Vorträge

Veranstaltungsdetails

Astrologie und Wissenschaft – ein Missverhältnis?

19.09.2017

Referent
Gustav-Adolf Schoener
Zurückliegende Vorträge
Seit ihren Anfängen legt die Astrologie der europäischen Tradition ihren Deutungen das Analogisieren von Kosmos und Mensch zugrunde. Mit dem Hinweis auf die Erfahrung, dass die Astrologie «stimmt» und mit einer gewissen Offenheit für transzendente Erklärungen bietet die Astrologie aber auch Angriffsfläche für massive wissenschaftliche Kritik. In diesem Vortrag möchte ich auf prominente Kritiker der Astrologie zu sprechen kommen (Theodor Adorno, Karl Popper), deren Argumente vorstellen und mögliche Erwiderungen darauf prüfen. Von dieser schon «klassisch» zu nennenden Kritik ergibt sich ein weiterer Schritt in gegenwärtige theoretische Diskussionen darüber, was «Wissenschaft» sei, verbunden mit der Frage ob die Astrologie als Deutungsmodell von Kosmos & Mensch darin Platz haben könne (Paul Hoyningen-Huene, Martin Carrier). Die Frage bleibt: gibt es von wissenschaftstheoretischer Seite in absehbarer Zeit eine Annäherung an die Astrologie?
Eine Anmeldung zur Präsenz-Veranstaltung ist nicht erforderlich!
Einfach zum Vortrag kommen!
(€ 15,00 Eintritt für Nicht-Mitglieder)
– oder –
per Video-Konferenz (ZOOM) teilnehmen (€ 15,00 für Nicht-Mitglieder).
Nach Eingang der Besuchergebühr (für Nicht-Mitglieder) auf nebenstehendes Konto
schicken wir das ZOOM-Link zu!

Anmeldung ZOOM
Bitte auch die geltenden Corona-Regeln beachten!
Neben der AHA-Regel gilt ab 11 Teilnehmenden die 2G-Plus-Regel, d. h.
Einlass nur für Geimpfte und Genesene mit negativem Testnachweis.
Personen mit einer Auffrischungsimpfung (Booster) benötigen in Bereichen,
die unter die 2G-plus-Regel fallen, keinen zusätzlichen Negativnachweis.
Zusätzlich müssen wir Kontaktdaten erfassen.

Wir freuen uns, dass die Vorträge wieder stattfinden!


Finde


Vortrag-Archiv

Programm Frühjahr [PDF]
Gestaltung Vortragsprogramm
Dr. Robert Reisert ►
Die Vorträge finden statt:
Julius Leber Schule
Seilerstrasse 32
60313 Frankfurt am Main
Filmsaal, 1. Stock
Dienstags von 19:15 bis 21:15h
Bankverbindung
Astrologische Gesellschaft
Frankfurt am Main e.V.
IBAN
DE09 7955 0000 0012 2398 93
zurück